Demoband Andrea Sokol Schon zu Schülertagen war Andreas größtes Talent ganz klar das Sprechen - und das war ihr Glück, denn so konnte sie von ihrer Schwäche in den Naturwissen- schaften ablenken. Nicht unwahr- scheinlich, dass sie damit schon die ersten Schritte auf ihrem Weg zur Moderatorin tat.
Nach ihrer Schauspielausbildung kam Andrea zu ihrem ersten Moderationsjob auf der CEBIT. Schon kurz darauf moderierte sie ihre erste feste Sendung, ein Wirtschaftsmagazin. Im selben Jahr startet sie bei dem Sender tm3 durch. Das tägliche Format Leben und Wohnen war Ihr wie auf den Leib geschneidert.
Im Laufe der folgenden vier Jahre zeichnete sie mehr als 1000 Sendungen auf. Dabei hantierte sie mit Schlangen und Vogelspinnen, scherzte mit Hape Kerkeling, begrüßte ihren Daumen beim Basteln mit einem Hammer, sang mit Mirko Nontschew, kletterte Freestyle, gab Fitnesstipps, probierte sich an so ziemlich jedem Wellnessprogramm und plauderte mit Dolly Buster.
In Ihren Kochsendungen hatte sie die Starköche Eckart Witzigmann, Stefan Marquart, Alexander Hermann und Holger Stromberg zu Gast.
Parallel dazu moderierte Andrea das Auslandsjournal Globo-TV und anschließend ihr Reisemagazin Städtetraum, in dem sie durch die Welt zog, um von den schönsten Plätzen zu berichten. Bei Sky sah man sie als Moderatorin des Kinomagazins Film Spezial auf der Mattscheibe.
Auch öffentlich-rechtlich war Andrea zu dieser Zeit präsent. Beim Hessischen Rundfunk moderierte sie über 100 Mal live die täglich ausgestrahlte, 90-minütige Sendung Hessenstudio Live. Außerdem war sie Gastgeberin der Sendung Einfach Festlich im NDR.
Gastgeber sein ist ganz nach Andreas Geschmack. Erleben kann man das auf moderierten Galas für Bogner, Omega, Art Deco, die ISPO, den OnlineStar und viele andere mehr.
Sie ist aber auch gerne gesehener Gast in vielen Sendungen, zum Beispiel bei Harald Schmidt, Barbara Schöneberger und Hape Kerkeling. Ihre Erfahrung gibt Andrea gerne weiter. Sie coacht Moderatoren, Schauspieler und Führungskräfte für Bühnenauftritte, Drehtermine und Castings.
Neben der Moderation ist das Schreiben und Entwickeln von Geschichten eine tiefe Leidenschaft von Andrea. So entstanden die beiden Drehbücher Rosenstil und Teddybär, für den es Mittel aus der bayerischen Filmförderung gab. In den Magazinen Doing Fine und Women Web hatte Andrea Ihre eigene Lifesstyle-Kolumne.